upline
Logo

In Lautschrift
klingt das:
»Sette sensi«

Workshops

• Achtsamkeits-Gruppen •

• Tantra – Zen – Qi •

• Liebe für Fortgeschrittene •

Magic Touch: Dein Körper kennt den Zauberspruch. Er weiß, was zu tun ist, um die »Kindliche Kaiserin« in dir wiederzuerwecken.

Profil 1

Die Revolution der Selbstlosen

Dankbarkeit ist ein Geschenk an andere und an sich selbst und eine Einladung, Freude, Glück und Ekstase reichlich und bedingungslos zu verschenken. In Achtsamkeitsgruppen lernen die Teilnehmer ohne Therapeuten, ohne Dogmen aus sich selbst heraus sich in eigenen Gruppen zu befreien.

Energiezentren gleichzeitig öffnen

Der Mensch lebt in seinem inneren Erblühen. Nervengeflecht und Nervenknoten verbinden Körper und Seele. Am Scheitelpunkt stehen Chakren und erogenen Zonen. Werden alle seine Energiefelder zeitgleich aufgebaut, richtet sich der Blick und die Aufmerksamkeit ins Innerste, anstatt nach außen in die Welt hinauszuschauen. Wer den eigenen Seelengrund schaut, kann beobachten, wie dies einen verändert, wie es seine Gefühlswelt wandelt. Selbst wenn DER bestimmter Partner grade nicht da ist – vielleicht ist er gestorben oder er hat dich verlassen – es kehrt eine Ruhe ein und schafft einer Gewissheit Raum, dass letztlich alles verbunden ist und nichts verloren geht. Das erotische Heimweh kann gestillt werden.

Namaste,
lila